• Einlassbänder

    ots/Feuerwehr Mettmann

1. Mettmanner Blaulichtparty- die große Feier zum 150-jährigen Jubiläum der Feuerwehr -

Mettmann (ots) - Am kommenden Samstag, den 22.06.2019, veranstaltet die Feuerwehr Mettmann zum 150. Geburtstag eine große Blaulichtparty in der Eventlocation "Golden K" auf der Adlerstraße. Ab 20:00 Uhr sind alle Feuerwehrleute, Polizisten, Angehörige des Rettungsdienstes sowie alle anderen Partygäste eingeladen, bei der ersten Blaulichtparty Mettmanns für einen guten Zweck zu feiern.

Einlassbänder sind noch bis Freitag (21.06.) bei der Feuerwehr Mettmann, Blumen Speck (Freiheitstraße 7) und in der Goldbar (Adlerstraße 5) zu 5,00EUR/Band erhältlich. Der Eintritt wird bei dieser Veranstaltung an zwei ausgewählte gemeinnützige Vereine gespendet, um zum einen brandverletzte Kinder und zum anderen Menschen mit Behinderungen zu unterstützen. Paulinchen e.V. (www.paulinchen.de) und die Lebenshilfe Mettmann e.V. (www.lebenshilfe-mettmann.de) bedanken sich bereits im Voraus für die großzügige Unterstützung.

Blaulichter, aufwendige Deko der Feuerwehr, ein Promo-Special von Jack Daniels Fire und ein bunter Musik Mix aus 80's/90's/Charts/House/HipHop&RnB erwartet die Gäste. Zudem gibt es einige Überraschungen, welche die Veranstalter bis zur Party noch geheim halten. Ausgelassene Partystimmung ist also garantiert. Auch für Kurzentschlossene gibt es eine limitierte Anzahl von Tickets an der Abendkasse (7,00EUR/Ticket), jedoch gilt hier wie immer, wer zu spät kommt, verpasst das Beste.

Die Feuerwehr Mettmann und das Team vom Golden K freuen sich auf diese besondere Nacht und hoffen auf eine tatkräftige Unterstützung der Spendenempfänger.

Hier nochmal die Facts:

- Wann: 22.06.2019 - Einlass: ab 20:00 Uhr - Eintritt: ab 18 Jahren - VVK: 5,00EUR (Blumen Speck, Feuerwehr Mettmann, Goldbar) - AK: 7,00EUR (limitiert) - DJ: Florian DaMimmo mit den Hits der 80's/90's/Charts/House/HipHop&RnB - Jack Daniels Fire Special - Eintrittsgelder werden an Paulinchen e.V. & Lebenshilfe e.V. gespendet




Quelle: Original-Content von: Feuerwehr Mettmann, übermittelt durch news aktuell




ANZEIGEN: