• Autounfall - Symbolbild

1 Toter, 1 Verletzter bei Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall Donnerstagnachmittag, 17. Oktober 2019, wurde ein 58-Jähriger getötet. Ein 30-Jähriger wurde leicht verletzt.

Ein 30-Jähriger aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld dürfte gegen 17:30 Uhr einen Kleintransporter auf einer Gemeindestraße im Bereich Dörflweg/Mönichwald in Richtung Hochwechsel gelenkt haben. Das Fahrzeug kam in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und prallte gegen zwei Bäume. Beim Anprall wurde ein 58-Jähriger, wahrscheinlich der Beifahrer, ebenfalls aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld, getötet. Der 30-Jährige wurde leicht verletzt in das Landeskrankenhaus Hartberg eingeliefert. Ein Alkotest beim 30-Jährigen verlief positiv und ergab eine mittelschwere Alkoholisierung. Die Angehörigen des Verstorbenen wurden von einem KIT-Team betreut.
Der 30-Jährige bestreitet, das Fahrzeug zum Unfallzeitpunkt gelenkt zu haben. Die Staatsanwaltschaft Graz ordnete nun eine Sicherstellung des Fahrzeuges an, ein Gutachter für Fahrzeugwesen wird zugezogen. Ebenso erfolgt in der nächsten Zeit eine Lenkerfeststellung in Form einer kriminaltechnischen Untersuchung.



Quelle: LPD Steiermark




ANZEIGEN: