• Foto: FF Apfelberg / Thomas Zeiler

Apfelberg: Autofahrer verlor die Kontrolle über seinen PKW

Zu einem nächtlichen Verkehrsunfall musste die Feuerwehr Apfelberg am 27. Oktober ausrücken. Kurz vor Mitternacht wurden 16 Mann der Feuerwehr Apfelberg zu einem Verkehrsunfall auf der L504 gerufen. Ein Pkw Lenker verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, überschlug sich und blieb in einem Acker auf der Beifahrerseite liegen.

Die Insassen konnten sich dabei selbst aus dem Wagen befreien - sie blieben unverletzt, schildert Einsatzleiter, Oberbrandinspektor Stefan Trenk jun. Bevor das verunfallte Fahrzeug geborgen werden konnte, musste der PKW von den Feuerwehrmännern per Hand wieder auf die Räder gestellt werden so Trenk weiter. Während der Aufräumungs- und Bergearbeiten musste die L504 teilweise für den gesamten Verkehr gesperrt werden.



Quelle: FF Apfelberg / Thomas Zeiler




ANZEIGEN: