Auto rutscht in Gegenverkehr

Am 06.11.2019 um 06.23 Uhr lenkte ein türkischer Staatsbürger (30) ein Firmenfahrzeug auf der B 177 in Seefeld in Richtung Norden, als er auf Höhe der Einfahrt Seefeld Süd auf der sehr rutschigen und teilweise vereisten Fahrbahn die Kontrolle über das Fahrzeug verlor, und der PKW auf einen zum Linksabbiegen eingeordneten PKW rutschte und mit diesem kollidierte. Dabei wurden der Lenker und sein Beifahrer, ein 50-jähriger Ungar, unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in die Klinik nach Innsbruck eingeliefert. Die Lenkerin des zweitbeteiligen Fahrzeuges, eine ungarische Staatsbürgerin (43) und zwei Mitfahrerinnen blieben unverletzt.



Quelle: LPD Tirol




ANZEIGEN: