Auto stürzt 80 Meter ab

Am 28.Februar 2020 um 03:30 Uhr fuhr ein 34-jähriger Lenker mit seinem PKW auf der Achensee Bundesstraße von Maurach in Richtung Wiesing. Dabei kam er kurz vor einer starken Rechtskurve aufgrund der winterlichen Fahrverhältnisse ins Rutschen und stürzte anschließend ca. 80 Meter in ein steiles Waldstück ab. Der Lenker konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und blieb unverletzt. Das Fahrzeug wurde durch die Feuerwehr Wiesing, welche mit 21 Mann im Einsatz war geborgen.



Quelle: LPD Tirol




ANZEIGEN: