• Foto: LPD Burgenland

  • Foto: LPD Burgenland

Autofahrerin bei Unfall zwischen Müllendorf und Hornstein verletzt

Zusammenstoß zwischen zwei PKWs auf der B 16 zwischen Müllendorf und Hornstein, drei Personen wurden verletzt.

In den Nachmittagsstunden des 04. Dezember 2018 kam es auf der B 16, Ödenburger Straße, zwischen Hornstein und Müllendorf, Bezirk Eisenstadt-Umgebung, zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Personenkraftwagen.

Eine 32-jährige Lenkerin wollte mit ihrem Fahrzeug aus Richtung Neufeld an der Leitha kommend nach links auf die B 16 einbiegen und kollidierte mit einer auf der Bundesstraße Richtung Müllendorf fahrenden 38-jährigen Fahrzeuglenkerin. Dabei wurden die beiden Lenkerinnen sowie der 78-jährige Beifahrer der 32-jährigen Frau verletzt.

Die Rettung brachte die verletzten Frauen ins Krankenhaus nach Eisenstadt, ein Alkotest bei beiden verlief negativ.

Der ebenfalls verletzte Beifahrer begab sich selbständig in das Krankenhaus Eisenstadt, die Feuerwehr Müllendorf stellte die beiden fahrunfähigen PKWs zur Seite.

Während der Aufräumarbeiten kam es auf der B 16 zu wechselseitigen Verkehrsanhaltungen.


Quelle: LPD Burgenland




ANZEIGEN: