• Feuer-Stiegenhaus - Symbolbild.jpg
    © skeeze

Brand im Keller

Am 09. 07. gegen 13:10 Uhr brach in einem Kellerabteil eines Mehrparteienwohnhauses im Gemeindegebiet von Faak/See aus bisher unbekannter Ursache ein Brand aus. Durch die Rauchentwicklung und die aktivierten Brandmelder wurden Nachbarn auf den Brand aufmerk-sam. Sie verständigten die Freiwillige Feuerwehr und durch betätigen der Klingeln an der Haupteingangstüre alle Hausbewohner, die ihre Wohnungen verließen.

Im Einsatz standen die Freiwillige Feuerwehr Gödersdorf, Faak/See, Latschach, Finkenstein, Fürnitz und Riegersdorf mit 45 Mann, die den Brand rasch unter Kontrolle bringen konnten.

Verletzt wurde niemand, die Schadenshöhe ist derzeit unbekannt.



Quelle: LPD Kärnten




ANZEIGEN: