Detmold: Gartenhütte in Brand

Detmold (ots) - Gegen 01:24 wurde das hauptamtliche Personal, die Löschgruppe Pivitsheide sowie der Rettungsdienst zu einer brennenden Gartenhütte in die Sandstraße in Pivitsheide gerufen. Schon auf der Anfahrt war ein weithin sichtbarer Feuerschein zu erkennen, so das der Löschzug Mitte nach Alarmiert wurde. Aus bisher ungeklärter Ursache brannte vor Ort eine Gartenhütte in voller Ausdehnung und die Flammen hatten sich bereits auf den Dachstuhl der daran angrenzende Garage ausgebreitet. Durch die erst Eintreffenden Kräfte vor Ort, konnten acht Personen aus zwei Häusern die sich links und rechts von den Garagen befanden gerettet und nach draußen gebracht werden. Eine Bewohnerin musste kurzzeitig vom Rettungsdienst vor Ort behandelt werden. Sie kam, wie auch die anderen Bewohner für die Zeit des Einsatzes bei Nachbarn unter. Mit acht Trupps unter Atemschutz und drei C-Rohren im Innen und Außen Angriff und mit Hilfe der Drehleiter wurde der Brand bekämpft. Um an die Glutnester besser dran zu kommen, wurden Teile des Daches aufgenommen. Der Einsatz unter Leitung von Brandamtmann Jens Kölker war nach ca. 3 Stunden beendet.


Quelle: Original-Content von: Feuerwehr Detmold, übermittelt durch news aktuell




ANZEIGEN: