• Explosion einer Gaskartusche in einer Wohnung in Wels-Lichtenegg endet glimpflich

    Foto: Matthias Lauber

  • Foto: Matthias Lauber

  • Foto: Matthias Lauber

  • Foto: Matthias Lauber

Explosion einer Gaskartusche in einer Wohnung in Wels-Lichtenegg endet glimpflich

WELS. Ein größeres Aufgebot an Einsatzkräften wurde Mittwochvormittag zu einer Mehrparteienhauswohung in Wels-Lichtenegg alarmiert. Die Einsatzkräfte wurden über eine Explosion einer Gasflasche in einer Wohnung im Welser Stadtteil Lichtenegg verständigt. Am Einsatzort stellte sich heraus, dass in einer Wohnung eine auf einem Ceranfeld aufgestellte Gaskartusche - mit welcher offenbar versucht worden war zu kochen - explodiert ist. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die meisten Rettungsfahrzeuge konnten daher wieder umkehren. Die Feuerwehr kontrollierte den betroffenen Bereich in der Küche der Wohnung und konnte anschließend ebenfalls Entwarnung geben. Es entstand nur Sachschaden.


Quelle: www.laumat.at




ANZEIGEN: