• Autounfall Symbolbild

Fahrzeug mehrmals überschlagen

Ein 62-Jähriger aus dem Bezirk Zwettl lenkte am 23. Jänner 2020, gegen 10.30 Uhr, einen Pkw auf der LB 38 im Gemeindegebiet von Zwettl, aus Richtung Merzenstein kommend in Fahrtrichtung Zwettl. Aus bislang unbekannter Ursache kam der Lenker in einer langgezogenen Linkskurve rechts von der Fahrbahn ab. In weiterer Folge dürfte das Fahrzeug den Straßengraben entlang geschlittert und gegen eine asphaltierte Feldzufahrt geprallt sein, woraufhin sich das Fahrzeug mehrmals überschlagen habe. Der 62-Jährige wurde dabei aus dem Fahrzeug geschleudert und erlitt Verletzungen schweren Grades. Er wurde nach der Versorgung vor Ort mit dem Rettungshubschrauber in das Universitätsklinikum St. Pölten geflogen.



Quelle: LPD Niederösterreich




ANZEIGEN: