• Foto: Presseteam der Feuerwehr Wiener Neustadt

  • Foto: Presseteam der Feuerwehr Wiener Neustadt

  • Foto: Presseteam der Feuerwehr Wiener Neustadt

  • Foto: Presseteam der Feuerwehr Wiener Neustadt

Fahrzeugüberschlag in Wiener Neustadt

Pensionist (76) verwechselte anscheinend das Gas- und das Bremspedal.

Glimpflich endete ein Fahrzeugüberschlag heute (15.12.) Nachmittag in Wiener Neustadt. Aus unbekannter Ursache verlor ein 76- jähriger Wiener Neustädter in der Fischauergasse die Kontrolle über seinen Peugeot.

Anstatt zu bremsen beschleunigte das Fahrzeug. Aufgrund eines Zusammenstoßes überschlug sich das Fahrzeug einmal und blieb auf der Betonbegrenzung eines Supermarktparkplatzes hängen.

Der Lenker konnte selbstständig aussteigen und wurde mit leicht Verletzungen vor Ort vom Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehr führte die Fahrzeugbergung durch und stellte das Fahrzeug gesichert auf dem Supermarktparkplatz ab.


Quelle: Freiwillige Feuerwehr Wiener Neustadt




ANZEIGEN: