• Foto: Florian Zeilinger

  • Foto: Florian Zeilinger

  • Foto: Florian Zeilinger

  • Foto: Florian Zeilinger

  • Foto: Florian Zeilinger

  • Foto: Florian Zeilinger

  • Foto: Florian Zeilinger

  • Foto: Florian Zeilinger

  • Foto: Florian Zeilinger

  • Foto: Florian Zeilinger

Freiwillige Feuerwehr Maria Enzersdorf: Ausbildungsprüfung Atemschutz in Bronze und Erprobungen - eine Leichtigkeit für die Feuerwehrjugend

Am Samstag, den 18. November 2017 fand die jährliche Abnahme der Ausbildungsprüfung Atemschutz, im Feuerwehrhaus Kaltenleutgeben statt. Dieser unterzog sich heuer ein "gemischter" Trupp, bestehend aus drei Mitgliedern der Feuerwehr Maria Enzersdorf, welcher von einem Kameraden der Feuerwehr Laxenburg ergänzt wurde. Angetreten wurde in der Ausbildungsstufe Bronze. Die Ausbildungsprüfung beinhaltet vier Stationen (Ausrüsten, Personensuche, Löschangriff und die Geräteversorgung), welche innerhalb bestimmter Zeitvorgaben zu bewältigen sind.

Atemschutztrupp:
GKDT ASB Roman Rath (Freiwillige Feuerwehr Laxenburg)
ASTF LM Florian Zach (Freiwillige Feuerwehr Maria Enzersdorf)
ASTM1 FM Oliver Weber (Freiwillige Feuerwehr Maria Enzersdorf)
ASTM2 FM Laura Martin (Freiwillige Feuerwehr Maria Enzersdorf)

Nach der erfolgreichen Absolvierung der Stationen, fand die Abzeichen Verleihung am Vorplatz der Freiwillige Feuerwehr Kaltenleutgeben statt. Das Kommando sowie die gesamte Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Maria Enzersdorf gratulieren allen Teilnehmern und bedanken sich recht herzlich bei der Freiwillige Feuerwehr Kaltenleutgeben für die Ausrichtung dieser Ausbildungsprüfung.


Im Rahmen ihrer Ausbildung können die Mitglieder der Feuerwehrjugend, zur Sicherung und als Nachweis der erfolgreichen Ausbildung, drei Erprobungen ablegen. Diese Erprobungen wurden heuer am 18. November 2017 im Feuerwehrhaus Maria Enzersdorf abgenommen, woran die vollzählige Jugendgruppe, in unterschiedlichen Kategorien, teilnahm. Alle 13 Mitglieder konnten sämtliche Stationen erfolgreich absolvieren und werden bei einer gesonderten Veranstaltung die begehrten Abzeichen entgegennehmen. Neben dem anwesenden Betreuerteam der Feuerwehrjugend Maria Enzersdorf, gratulierte auch Kommandant-Stv. BI Martin Gall recht herzlich zum Erfolg und bedankte sich für die hervorragende, wichtige Arbeit innerhalb der Jugendgruppe, welche maßgeblich zur Zukunftssicherung der gesamten Feuerwehr Maria Enzersdorf beiträgt.


Quelle: Freiwillige Feuerwehr Maria Enzersdorf




ANZEIGEN: