• Foto: Stadt Salzburg / Firefighter Run

  • Foto: Stadt Salzburg / Firefighter Run

  • Foto: Stadt Salzburg / Firefighter Run

  • Foto: Stadt Salzburg / Firefighter Run

Für Kinderkrebshilfe: Firefighter Run in Salzburg

Zehn Salzburger Feuerwehrleute laufen quer durch Österreich

Für die Kinderkrebshilfe laufen zehn Feuerwehrmänner der Stadt Salzburg in voller Montur rund 700 Kilometer und 8.000 Höhenmeter von Bregenz nach Wien. Gestern durchquerten sie die Stadt Salzburg und die Kolleg*innen der Berufsfeuerwehr und viele Salzburgerinnen und Salzburger unterstützten und feuerten sie bei ihren Charitiy-Run an. Die zehn Helden trainierten lange und bereiteten sich perfekt vor. Es laufen die Löschmeister Daniel Fellner, Robert Ebner, Alexander Jentsch, Hans Kittl, Rupert Wintersteller, der Feuerwehrmann Alexander Rettenbacher, die Oberfeuerwehrmänner Christian Aigner, Florian Miller, Andreas Rosenlechner, Johann Eisl. Heute geht es weiter durch Ober- und Niederösterreich, Der große Schlussspurt und Empfang ist für den Samstag, 25. November, etwa um 14 Uhr geplant.

Der gesamte Erlös wird an die Kinderkrebshilfe gespendet: Spendenkonto: AT83 2040 4000 4190 7510


Quelle: Stadt Salzburg