• Foto: FF Fürstenfeld

  • Foto: FF Fürstenfeld

  • Foto: FF Fürstenfeld

Fürstenfeld-L207: Nach Unfall - Bergung mit Bergeschere nötig

Wir wurden von der Polizei zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Zwei Fahrzeuge waren aus uns unbekannter Ursache auf der Umfahrungsstraße im Bereich kurz vor dem Tunnel miteinander kollidiert, die Lenker und ein Beifahrer wurden dabei unbestimmten Grades verletzt.

Vom Notarzt wurde entschieden, dass die Rettung der Lenkerin des einen Fahrzeuges schonend geschehen muss, so wurde die B-Säule mit Hilfe des Hydraulischen Rettungsgerätes entfernt.

Um eine rasche Versorgung sicherzugstellen wurde die Person mit dem herbeigerufenem Rettungshubschrauber nach Graz geflogen.

Im Anschluss wurden die beiden Fahrzeuge von einem privaten Abschleppunternehmen geborgen.

Wir danken dem Team vom Roten Kreuz für die gute Zusammenarbeit!


Quelle: Freiwillige Feuerwehr der Stadt Fürstenfeld