• Heftiger Auffahrunfall in Pichl bei Wels endet mit schwerem Sachschaden

    Foto: Matthias Lauber

  • Foto: Matthias Lauber

  • Foto: Matthias Lauber

  • Foto: Matthias Lauber

  • Foto: Matthias Lauber

  • Foto: Matthias Lauber

Heftiger Auffahrunfall in Pichl bei Wels endet mit schwerem Sachschaden

PICHL BEI WELS. Ein Auffahrunfall zwischen einem PKW und einem Kleintransporter auf der Auffahrt zur Innkreisautobahn in Pichl bei Wels (Bezirk Wels-Land) endete für die Beteiligten glücklicherweise glimpflich. Der Unfall ereignete sich auf der Autobahnauffahrt zur Innkreisautobahn in Pichl bei Wels, von der Wallerner Straße kommend. Aus bisher unbekannter Ursache fuhr der Kleintransporter auf den PKW auf. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall schwer beschädigt, die Insassen überstanden den Crash glücklicherweise ohne schwere Verletzungen. Die Feuerwehr rückte aus und unterstützte die Abschleppunternehmen bei den Aufräumarbeiten am Unfallort. Die Autobahnauffahrt Pichl bei Wels war rund eineinhalb Stunden für den Verkehr gesperrt. Polizei und Feuerwehr leiteten den Verkehr großräumig um.


Quelle: www.laumat.at




ANZEIGEN: