• FW MG

    ots/Feuerwehr Mönchengladbach

Mönchengladbach: Kind vor Schule von Fahrzeug erfasst und tödlich verletzt

Mönchengladbach Hardterbroich-Pesch, 05.12.2018, 07:59 Uhr, Schulstraße (ots) - Am frühen Morgen rückte die Feuerwehr Mönchengladbach mit einem Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug zu einem Verkehrsunfall an der Schulstraße aus. Vor der dortigen Grundschule war ein Kind von einem Fahrzeug erfasst worden. Das Kind wurde notfallmedizinisch versorgt und ein Rettungshubschrauber nachgefordert, dessen Besatzung bei der Versorgung unterstützte. Mit dem Rettungswagen wurde der Transport in eine Unfallklinik durchgeführt. Bedauerlicher Weise ist das Kind auf Grund der Schwere der Verletzungen dort verstorben. Die Polizei sicherte die Einsatzstelle ab und übernahm die Ermittlungen zur Unfallursache.


Quelle: Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell




ANZEIGEN: