• Foto: BFKDO Lilienfeld

  • Foto: BFKDO Lilienfeld

  • Foto: BFKDO Lilienfeld

  • Foto: BFKDO Lilienfeld

  • Foto: BFKDO Lilienfeld

Lilienfeld: Kopal 17 - Landes KHD Übung

Mit 39 Mitgliedern rückte Zugskommandant BM Martin Rohrer zur diesjährigen Landes-KHD-Übung "Kopal 17" aus. Für den "3. Zug West" so die Bezeichnung dieses Zuges, galt es mit 2 weiteren Zügen einen Waldbrand im Bereich St. Pölten/Viehofen zu löschen.

Verschiedene Szenarien waren bei dieser Großübung, bei der rund 650 Mitglieder aus ganz Niederösterreich eingesetzt waren, mussten abgearbeitet werden, z.B. musste ein Schadstoffeinsatz, ein Einsatz mit Wasserförderung über längere Strecken oder eben der oben erwähnte Waldbrand. Da die Annahme eines Einsatzes außerhalb unseres Bundeslandes angenommen wurde, rückte der Zug aus dem Bezirk Lilienfeld nicht als x. Zug der 11. KrankenhausD Bereitschaft aus sondern unter Führung des Landesviertels als 3. Zug West, als Bereitschaftskommandant fungierte HBI Fritz Ploiner von der Freiwillige Feuerwehr Grafenwörth.
Zusätzlich wurde im Zuge der Übung eine KrankenhausD Fortbildung angeboten an der 4 Personen teilnahmen.

Übungsbeteiligung aus dem Bezirk:
Freiwillige Feuerwehr St. Veit/Gölsen
Freiwillige Feuerwehr Lehenrotte
Freiwillige Feuerwehr Kernhof
Freiwillige Feuerwehr Türnitz
Freiwillige Feuerwehr Eschenau
Freiwillige Feuerwehr Hainfeld
Freiwillige Feuerwehr Ramsau
Freiwillige Feuerwehr Rohrbach
bzw. Mitglieder aus St. Aegyd/Markt, Eschenau, Hohenberg und Kaumberg bei der KrankenhausD FOBI



Quelle: BFKDO Lilienfeld




ANZEIGEN: