• Foto: Feuerwehr / Pixabay / Symbolbild

Mitarbeiter verhindert größeren Brand

Am 15. Mai 2019 um 5:12 Uhr bemerkte ein 49-jähriger Mitarbeiter einer Firma in Alkoven einen Brand in einem Container bei einer angrenzenden Firma. Er alarmierte daraufhin die Feuerwehr. In der Zwischenzeit startete der Mann einen Hubstapler und entfernte den brennenden Container von der Gebäudewand, um ein Übergreifen der Flammen zu verhindern. Die beiden alarmierten Feuerwehren konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen. In dem Container waren Kunststoffabfälle einer Recyclinganlage gelagert. Es wird davon ausgegangen, dass sich diese Abfälle durch eine chemische Reaktion entzündet hatten.



Quelle: LPD Oberösterreich




ANZEIGEN: