Motorradunfall

Ein 20-jähriger Vorarlberger fuhr am 9.9.2019, gegen 19:10 Uhr mit seinem Motorrad auf der L48 - Bödelestraße vom Bödele in Richtung Schwarzenberg. Im Bereich einer Rechtskurve dürfte der MR-Lenker zum Überholen eines vor ihm fahrenden PKWs angesetzt haben und dabei den ihm entgegenkommenden PKW übersehen haben. Er kollidierte frontal mit dem PKW und wurde dabei von seinem Motorrad geschleudert. Der MR-Lenker erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde mit dem Hubschrauber C8 ins Landeskrankenhaus verbracht. Die Lenkerin des PKW blieb unverletzt. Die L48 musste für die Dauer der Unfallaufnahme für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Im Einsatz befanden sich die Feuerwehr Schwarzenberg mit drei Fahrzeugen und ca. 30 Mann, die Notärztin, die Rettung Egg, der Hubschrauber C8 und die Polizei Egg.



Quelle: LPD Vorarlberg




ANZEIGEN: