• Foto: Feuerwehr / Blaulicht / Symbolbild

München: Brennende Container im Freien

Mittwoch, 29. November, 01.22 Uhr; Bad-Wiessee-Straße eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr Freiwillige Feuerwehr

Heute Nacht kam es in Untergiesing-Harlaching zu einem Brand von vier
Glascontainern.
Passanten bemerkten die Flammen und alarmierten die Feuerwehr.
Ein Trupp, ausgerüstet mit Pressluftatmern und einem C-Rohr rückte dem Feurer zu
Leibe. Durch das Verwenden von Netzmittel im Löschwasser konnten die Container
schnell gelöscht werden. Zum Ausschluss von versteckten Glutnestern,
kontrollierten die Einsatzkräfte die Überreste noch mit der Wärmebildkamera.
Durch die große Hitzeeinwirkung, wurde ein am Straßenrand geparkter Mini Cooper
in Mitleidenschaft gezogen.


Verletzt wurde bei diesem Einsatz niemand.

Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf zirka 10000 Euro. Die Brandursache ist derzeit noch unklar,
die Polizei ermittelt.
(sco)


Quelle: München Kreisverwaltungsreferat Branddirektion