Breaking News

  • Foto: Stadtfeuerwehr Oberwart

Oberwart: Feuerwehr musste Türe öffnen

Am Samstag dem 21.10.2017 gegen 11:45 wurde die Stadtfeuerwehr Oberwart während einer Funk/ATS-Abschnitsübung per Funk von der LSZ-Burgenland zu einer Türöffnung in Oberwart alarmiert worden. Die Übung wurde sofort abgebrochen, die Feuerwehr fuhr mit ELF, TLFA und Kat-LKW und 5 Mann zum Einsatzort.

In einer Wohnhausanlage für betreutes Wohnen konnte die Wohnungsbesitzerin sowie die Pflegerin mittels Schlüssel die Tür nicht öffnen. Mittels Sperrwerkzeug wurde der Zylinder aufgebohrt und die Wohnungsbesitzerin konnte befreit werden!

Nach ca. einer halben Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden!


Quelle: Stadtfeuerwehr Oberwart