• Autounfall - Symbolbild

PKW kommt auf Gegenfahrbahn und stürzt über Boschung

Am 25.02.2020 gegen 04:30 Uhr lenkte ein 29-jähriger Deutscher seinen PKW im Gemeindegebiet von Reith im Alpbachtal, Ortsteil St. Gertraudi, auf der B171 in Richtung Osten. Er kam aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn ab und stürzte die Böschung hinab. Der PKW kam schwer beschädigt im Graben zum Stillstand. Der Lenker konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Durch nachkommende Fahrzeuglenker wurden die Polizei und Rettung verständigt. Nach der Erstversorgung wurde der Verletzte mit Verletzungen unbestimmten Grades in die Unfallambulanz des BKH Schwaz gebracht. Der durchgeführte Alkomattest war deutlich positiv.



Quelle: LPD Tirol




ANZEIGEN: