Stadtalarmübung am 12. Oktober

Menden (ots) - Am Samstag, den 12. Oktober 2019 plant die Feuerwehr Menden eine Alarmübung bei der alle örtlichen Feuerwehr-Einheiten beteiligt sind. Ziel und Zweck dieser Übung ist das gemeinsame Einsatz-Training und die Koordination aller Löschzüge bei bestimmten Gefahrenlagen. Dafür wird in der Mittagszeit eine Alarmierung aller Einheiten mittels Funkmeldeempfänger und Sirene stattfinden. Danach ist besonders im Bereich der Horlecke bis ca. 18.00 Uhr mit einem erhöhten Aufkommen von Feuerwehrfahrzeugen zu rechnen. Während dieses Zeitraums ist der Schutz der Bevölkerung natürlich sichergestellt. "Wir können zu jeder Zeit Fahrzeuge und Mannschaft zu einem Realeinsatz schicken", so Feuerwehrsprecher Stefan Deitel.




Quelle: Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Menden, übermittelt durch news aktuell




ANZEIGEN: