• Feuerwehr - Symbolbild
    © LukasFeuerwehr KHD Wien, pixabay.com

Stromausfall

Am 07.09.2019, gegen 05:15 Uhr, geriet ein plastifizierter Teil eines Endverschlusses auf einem Strommasten einer 30 KV-Leitung in Mariapfarr in Brand. Der Brand wurde von einem Bewohner des Ortsteiles entdeckt und konnte von der FF-Mariapfarr, nachdem die Stromzufuhr von einem Mitarbeiter der SalzbugAG unterbunden wurde, rasch gelöscht werden.
Die Instandsetzungsarbeiten wurden von der Salzburg AG sofort übernommen. Wie lange der Stromausfall dauert bzw. wie hoch die Schadenshöhe ist, ist derzeit unbekannt. Der Grund für die Entstehung des Brandes dürfte laut Angaben der SalzburgAG Materialermüdung gewesen sein.



Quelle: LPD Salzburg




ANZEIGEN: