• Symbolbild

    ots/Polizei Mettmann

Ungeklärte Containerbrände - Polizei sucht Zeugen

Mettmann (ots) - Am Dienstag (24. März 2020) wurden Feuerwehr und Polizei zu zwei Containerbränden an der Bahnhofstraße in Haan gerufen. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 04:30 Uhr brannten drei Mülltonnen in Höhe der Hausnummer 52. Nur wenige Meter weiter, in Höhe der Hausnummer 79, brannte eine weitere Tonne. Obgleich die Feuerwehr die Brände schnell unter Kontrolle brachte und eine mögliche Ausbreitung verhinderte, konnte sie nicht mehr verhindern, dass zwei der insgesamt vier Tonnen gänzlich zerstört wurden.

Die genaue Brandursache ist nach aktuellem Kenntnisstand noch unklar. Die Polizei kann eine fahrlässige oder vorsätzliche Brandstiftung jedoch nicht ausschließen. Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden in Höhe von 500 Euro.

Sachdienliche Hinweise dazu nimmt die Polizei in Haan, Telefon 02129 / 9328-6480, jederzeit entgegen.



Quelle: Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell




ANZEIGEN: