• Foto: Unfall Auto Böschung / Symbolbild

Vekehrsunfall auf der B 317

Ein 23-jähriger Mann aus Klagenfurt fuhr mit seinem PKW am 24. August 2019 um 02:30 Uhr auf der B 317 von St. Veit an der Glan kommend in Richtung Friesach. Auf Höhe der Gemeinde Althofen verlor er aus derzeit noch unbekannten Gründen die Herrschaft über sein Fahrzeug und prallte links gegen die Böschung. Der Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt und mit der
Rettung in das Klinikum Klagenfurt verbracht. Weitere Beteiligte gibt es keine. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Bei der Bergung waren die Feuerwehren Althofen und Meiselding beteiligt. Das beschädigte Fahrzeug wurde von einem privaten Abschleppunternehmen von der Unfallstelle verbracht.



Quelle: LPD Kärnten




ANZEIGEN: