• Foto: Walter Ninaus, FF Voitsberg

  • Foto: Walter Ninaus, FF Voitsberg

  • Foto: Walter Ninaus, FF Voitsberg

  • Foto: Walter Ninaus, FF Voitsberg

  • Foto: Walter Ninaus, FF Voitsberg

  • Foto: Walter Ninaus, FF Voitsberg

  • Foto: Walter Ninaus, FF Voitsberg

  • Foto: Walter Ninaus, FF Voitsberg

  • Foto: Walter Ninaus, FF Voitsberg

Voitsberg: PKW landete auf Dach – Insassen unverletzt

In den frühen Morgenstunden des 1. Jänner 2018 geriet auf der Karlschachtstrasse in Rosental eine Fahrzeuglenkerin mit ihrem PKW ins Schleudern, prallte gegen eine Straßenbeleuchtung und eine Böschung, überschlug sich und kam am Dach liegend neben einer Gemeindestrasse zu liegen. Beide Fahrzeuginsassen konnten sich unverletzt aus dem schwer beschädigten Fahrzeug befreien.

Die alarmierte Feuerwehr Rosental sicherte die Unfallstelle ab und baute einen Brandschutz auf. Zwecks Bergung des Fahrzeuges wurde das WLF-Kran der Freiwillige Feuerwehr Voitsberg nachalarmiert. Da Betriebsmittel aus dem Fahrzeug gelangten, wurde das Fahrzeug an einem gesicherten Platz abgestellt, die Betriebsmittel mit Bindemittel gebunden und herumliegende Wrackteile entfernt. Die verkehrstechnische Absicherung erfolgte durch die Polizei.

Eingesetzt waren insgesamt 14 Kameraden der Feuerwehren Rosental und Voitsberg mit 4 Fahrzeugen, das Rote Kreuz mit einem RTW und die Polizei mit einer Streife.


Quelle: Walter Ninaus, FF Voitsberg