• Foto: Freiwillige Feuerwehr Waidhofen an der Thaya

  • Foto: Freiwillige Feuerwehr Waidhofen an der Thaya

Waidhofen an der Thaya: Feuerwehr bei Ölspur nach Motorschaden im Einsatz

m 16:19 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Waidhofen/Thaya zu einem Einsatz in der Karl Illner Straße alarmiert. Nach einem technischen Defekt bei einem PKW musste eine 300m lange Ölspur gebunden werden.

Ein Anrainer nahm Freitagnachmittag eine Ölspur in der Karl Illner Straße wahr und verständigte die Einsatzkräfte. Bereits am Beginn der Ölspur konnten diese einen handflächengroßen Motorteil finden, der vermutlich zum Ölaustritt geführt hatte. Die Spur führte noch etwa 300m bis zum Abstellplatz des PKWs. Von beiden Seiten beginnend wurde durch die Mitglieder der Freiw. Feuerwehr Ölbindemittel aufgebracht und die Fahrbahn wieder gesäubert.

Um 17:25 Uhr konnte der Einsatz beendet werden und die Einsatzkräfte ins Feuerwehrhaus einrücken. Abschließend wurden die Ölmittelbestände der einzelnen Einsatzfahrzeuge wieder aufgefüllt, um für den nächsten Einsatz gerüstet zu sein.

Eingesetzte Kräfte:
Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya mit Versorgungsfahrzeug, Tanklöschfahrzeug 1 und 7 Mitgliedern
Polizei Waidhofen/Thaya mit einem Fahrzeug


Quelle: Freiwillige Feuerwehr Waidhofen an der Thaya




ANZEIGEN: