• Foto: Drehleiter Feuerwehr / Symbolbild

Wien: Feuerwehrleute retten Mutter und Kind

Die Berufsfeuerwehr Wien wurde alarmiert, weil ein Kleinkind Spielsachen aus einem Fenster aus dem 2.Stock geworfen haben soll.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte waren zwar alle Fenster geschlossen, mit der Drehleiter wurden aber die infrage kommenden Fenster im 2.Stock erkundet. Durch ein nicht verriegeltes Fenster konnte ein Feuerwehrmann in die Wohnung einsteigen und öffnete seinen Kollegen die Wohnungstüre. Bei der Untersuchung der Wohnung fanden die Einsatzkräfte das Kleinkind und seine Mutter sowie eine stark rauchende, angebrannte Speise auf einem Herd, die sofort entfernt wurde.

Mutter als auch Kind wurden dem Rettungsdienst übergeben


Quelle: Magistratsabteilung 68 - Feuerwehr und Katastrophenschutz