• Symbolbild: Feuerwehr

Wien: Zimmerbrand - Frau bewusstlos in Brandwohnung aufgefunden

Bei einem Zimmerbrand am 3.8. in Wien – Meidling wurde eine bewusstlose Frau aus der Brandwohnung gerettet.

In der Wohnung im 1. Obergeschoß des Mehrparteienwohnhauses ist Donnerstagnachmittag ein Brand ausgebrochen. Passanten die den Brand bemerkt hatten verständigten den Notruf der Feuerwehr

Feuerwehrbeamte brachten eine Schiebleiter in Stellung und stiegen über diese in die Wohnung ein. Unter Atemschutz wurde mit der Brandbekämpfung begonnen und die Wohnung durchsucht. Im Zuge dessen wurde die Bewohnerin der Wohnung bewusstlos am Boden liegend aufgefunden.

Die Frau wurde unverzüglich aus der Brandwohnung gebracht, mit Sauerstoff versorgt und an den Rettungsdienst übergeben.

Das Treppenhaus und die Brandwohnung wurden mit einem Hochleistungsbelüftungsgerät belüftet.

Durch die gesetzten Maßnahmen konnte der Brand rasch abgelöscht werden.

Die Patientin wurde von der Berufsrettung Wien notfallmedizinisch versorgt und in ein Krankenhaus gebracht.

Die Brandursache ist Gegenstand von Ermittlungen.


Quelle: Magistratsabteilung 68 - Feuerwehr und Katastrophenschutz