• Unfall L320 / L339

    ots/Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß auf der L 320

Nümbrecht (ots) - Nach einer Frontalkollision an der Einmündung L 320 / L 339 mussten am Montagmorgen (24. Februar) fünf Personen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Kurz nach acht Uhr wollte eine 36-Jährige aus Nümbrecht von der L 320 aus nach links in die L 339 abbiegen. Mit im Fahrzeug befanden sich ihre drei Kinder im Alter von 10 Monaten bis 8 Jahren. Nach Zeugenangaben bog die 36-Jährige in dem Moment ab, als ihr aus Richtung Homburg-Bröl der PKW einer 42-jährigen Nümbrechterin entgegen kam. Die Fahrzeuge prallten im Einmündungsbereich frontal ineinander, wobei sich beide Fahrzeugführerinnen schwere Verletzungen zuzogen. Die drei Kinder augenscheinlich unverletzten Kinder wurden ebenfalls zur Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert.



Quelle: Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell




ANZEIGEN: