• Die 17-Jährige landete mit ihrem Mofa im Bachbett. Sie zog sich schwere Verletzungen zu.

    ots/Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Unfallflucht - 17-Jährige landete in Bachbett

Gummersbach (ots) - Eine 17-jährige Mofafahrerin hat sich bei einem Sturz am Freitagabend (19. Februar) schwere Verletzungen zugezogen.

Um 19:35 Uhr fuhr die Gummersbacherin mit ihrem Mofa auf der Sonnenbergstraße in Richtung Becke. Ein bislang unbekannter Kradfahrer überholte sie und scherte kurz vor ihr wieder ein. Die 17-Jährige wich nach rechts aus und verlor dabei die Kontrolle über ihr Zweirad. Sie kam von der Fahrbahn ab und stürzte in einen angrenzenden Bach. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Der unbekannte Kradfahrer setzte unterdessen seine Fahrt in Richtung Becke fort, ohne sich um die Verletzte zu kümmern.

Hinweise zu dem flüchtigen Kradfahrer nimmt das Verkehrskommissariat in Gummersbach unter der Rufnummer 02261 81990 entgegen.



Quelle: Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell




ANZEIGEN: