• Foto: Unfall Absperrung / Symbolbild

Autokollision

Freitagnachmittag, 7. Juni 2019, kollidierten zwei Pkw-Lenkerinnen im Alter von 86 und 31 Jahren. Dabei wurde die 86-Jährige schwer, die 31-Jährige leicht verletzt.

Gegen 16.45 Uhr näherte sich die 86-jährige Pkw-Lenkerin aus dem Bezirk Murau auf einer Gemeindestraße der B96 Murtal Straße. Als sie an der Kreuzung mit der B96 nach links in die Bundesstraße einbiegen wollte, dürfte sie die von links aus Richtung Murau kommende 31-jährige Pkw-Lenkerin, ebenso aus dem Bezirk Murau, übersehen haben. Die 31-Jährige prallte frontal gegen die linke Fahrzeugseite der 86-Jährigen, wobei an beiden Pkw Totalschaden entstanden sein dürfte.
Während die 86-Jährige schwere Verletzungen erlitt, wurde die 31-Jährige lediglich leicht verletzt. Beide Frauen wurden vom Roten Kreuz ins Landeskrankenhaus Murtal, Standort Judenburg, eingeliefert.

Für die Dauer der Aufräumarbeiten durch Einsatzkräfte der Feuerwehr Murau war die B96 im Bereich der Unfallstelle bis 18:45 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.



Quelle: LPD Steiermark




ANZEIGEN: