• Brand in Wels-Innenstadt fordert zwei Verletzte

    Foto: Matthias Lauber

  • Foto: Matthias Lauber

  • Foto: Matthias Lauber

  • Foto: Matthias Lauber

  • Foto: Matthias Lauber

  • Foto: Matthias Lauber

  • Foto: Matthias Lauber

Brand in Wels-Innenstadt fordert zwei Verletzte

WELS. Nach einem Brand im Keller eines Wohn- und Geschäftslokals in der Welser Innenstadt mussten Mittwochfrüh zwei Verletzte ins Krankenhaus eingeliefert werden. Im Keller eines Gebäudes brach aus bisher unbekannter Ursache ein Brand aus. Die Feuerwehr wurde zu einer starken Rauchentwicklung alarmiert. Zwei Personen mussten mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst versorgt und anschließend ins Klinikum Wels eingeliefert werden. Der Brand konnte von den Einsatzkräften der Feuerwehr unter Einsatz von schwerem Atemschutz unter Kontrolle gebracht werden. Die verrauchten Räumlichkeiten wurden anschließend belüftet. Die Pfarrgasse und der untere Teil des Stadtplatzes waren rund eine Stunde für den Verkehr gesperrt.


Quelle: www.laumat.at




ANZEIGEN: