Dachstuhlbrand durch Blitzschlag

Ein Blitzschlag führte Sonntagnacht, 8. September 2019, zu einem Dachstuhlbrand. Verletzt wurde niemand.

Gegen 21.45 Uhr ging ein Unwetter im Raum Wettmannstätten nieder. Dabei schlug ein Blitz im Dachstuhl eines großen Einfamilienhauses ein, welcher zu einem Stromausfall und einem Brand führte. Die Hausbesitzer bemerkten dies sofort und alarmierten die Einsatzkräfte. Rund 90 Einsatzkräfte sämtlicher umliegender Feuerwehren kämpften in der Folge bis Mitternacht gegen den Schwelbrand im Dachstuhl an. Die Höhe des Sachschadens ist bislang nicht bekannt. Verletzt wurde niemand.



Quelle: LPD Steiermark




ANZEIGEN: