• Feuerwehr - Symbolbild
    © ymbolbild.jpg

Feuer in unbewohntem Wohnhaus

Am 8. November 2019, gegen 03.15 Uhr kam es in einem derzeit unbewohnten Wohnhaus in Kundl aus bisher unbekannter Ursache zu einem Brand. Ein Nachbar wurde durch ein lautes Geräusch geweckt, bemerkte die Flammen aus einem Fenster im ersten Stock und alarmierte per Notruf die Feuerwehr. Die Freiwillige Feuerwehr Kundl und die Betriebsfeuerwehr Sandoz bekämpften, bzw. löschten den Brand. Gegen 04.15 Uhr konnte "Brand aus" gegeben werden. Personen wurden durch das Brandereignis weder gefährdet noch verletzt. Die Brandursachenermittlungen werden am 8. November 2019 durch einen Brandermittler der Polizei weitergeführt.



Quelle: LPD Tirol




ANZEIGEN: