• Foto: FF Grafendorf

  • Foto: FF Grafendorf

  • Foto: FF Grafendorf

  • Foto: FF Grafendorf

  • Foto: FF Grafendorf

  • Foto: FF Grafendorf

Grafendorf: Auto rutscht in Brückengeländer

Durch einen stillen Alarm wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Grafendorf am 08.02.2018 um 02:47 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der L422 nach Lechen alarmiert.

Ein Lenker fuhr mit seinem Fahrzeug Richtung Grafendorf, kam von der schneeglatten Fahrbahn ab und rutschte anschließend in das Geländer einer Brücke. Durch den heftigen Aufprall, riss er das Geländer mit und kam auf der Bachböschung zum Stillstand. Nach Absichern der Unfallstelle wurde das KFZ mittels Greifzug vor einem weiteren Abrutschen bewahrt. Um weitere Schäden zu vermeiden, musste ein Abschleppunternehmen mit einem Kranfahrzeug angefordert werden. Nach ca. zwei Stunden konnten wir wieder ins Rüsthaus einrücken und uns Einsatzbereit melden.

Eingesetzte Kräfte:

RLFA-2000

LKWA

Mit 11 Mann

Polizei

Abschleppunternehmen



Quelle: FF Grafendorf