Großbrand in Götzis - Entwarnung gegeben

Keine Belastung für Mensch und Umwelt

Götzis (VLK) - Der Großbrand in Götzis ist unter Kontrolle. Die Feuerwehren sind noch mit dem Löschen vereinzelte Brand- und Glutnester beschäftigt. Seitens des Umweltinstituts, das im Laufe des Ereignisses mehrere Messungen in Hinblick auf mögliche Verunreinigungen von Luft und Wasser durchgeführt hat, kann nun definitiv Entwarnung gegeben werden: für Mensch und Umwelt hat zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden. Es ist daher nicht mehr notwendig, dass die Anrainer in Götzis Kommingen, Koblach Neuburg und Mäder Fenster und Türen geschlossen halten. Mit Brandgeruch ist allerdings nach wie vor zu rechnen.





Quelle: Land Vorarlberg




ANZEIGEN: