Küchenbrand

Ein Küchenbrand brach am späten Nachmittag des 9. September in einer Wohnung in Niedernsill aus. Ursache dürfte die Überhitzung eines Zusatzherdes gewesen sein. Die Freiwillige Feuerwehr Niedernsill war mit drei Fahrzeugen und 27 Mann vor Ort und konnte den Brand rasch löschen. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Schadens ist derzeit nicht bekannt.



Quelle: LPD Salzburg




ANZEIGEN: