• LKW-Unfall - Symbolbild
    © PeterReichartz, pixelio.de

LKW Bergung

Am 07. November 2019, nachmittags, führte in Zell am See ein 31 Jähriger mit einem LKW eine Bootsüberführung an einem Steg im Bereich der Seepromenade durch. Als sich Fußgänger näherten wich der LKW aus und blieb direkt neben dem See in der Wiese hängen.

Die Freiwillige Feuerwehr Zell am See (3 Fahrzeuge und 11 Mann) wurde hinzugezogen und sicherte den LKW, da dieser sonst umzukippen drohte. In weiterer Folge wurde mittels äußerst aufwendiger Seilbergung der LKW geborgen. Es wurde niemand verletzt und es entstand lediglich Flurschaden.



Quelle: LPD Salzburg




ANZEIGEN: