Motorradfaher bei Sturz schwer verletzt

Ein 59-jähriger Motorradlenker aus dem Bezirk Weiz verletzte sich Donnerstagnachmittag, 18. Juli 2019, bei einem Sturz schwer.

Gegen 16.00 Uhr fuhr der Motorradlenker auf der Gleichenberger Straße B66 von Riegersburg kommend in Richtung Ilz. Bei Straßenkilometer 8,000 lenkte er sein Fahrzeug aufgrund des entgegenkommenden Verkehrs an den rechten Fahrbahnrand, kam zu Sturz und fiel über eine Böschung in einen angrenzenden Wald. Ein zufällig nachkommender Arzt hielt sein Fahrzeug sofort an und versorgte den Schwerverletzten. Die Freiwillige Feuerwehr St. Kind führte die Bergung des 59-Jährigen durch, das Rote Kreuz lieferte ihn in das Landeskrankenhaus Feldbach ein.



Quelle: LPD Steiermark




ANZEIGEN: