• Foto: Polizei

    ots/Polizeipräsidium Westpfalz

Nach Blick aufs Navi schwer verletzt

Stelzenberg (ots) - Weil ein 47-jähriger Motorradfahrer kurz auf sein Navigationsgerät schaute, kam er von der Straße ab und überschlug sich.

Der Mann war am Sonntagnachmittag aus Stelzenberg kommend auf der Kreisstraße 53 in Richtung Kaiserslautern unterwegs. In einer Linkskurve blickte er auf sein Navi und kam deshalb nach rechts von der Fahrbahn ab. Als das Vorderrad den Randstein berührte überschlug sich der Zweiradfahrer mit seiner Maschine auf dem Grünstreifen neben der Straße.

Er wurde schwer verletzt und klagte über Schmerzen an der Wirbelsäule. Die alarmierten Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.

An dem Motorrad entstand Totalschaden. Außerdem wurde ein Leitpfosten beschädigt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 5.000 Euro.

Weil Öl austrat, war die K53 kurzzeitig voll gesperrt. Nachdem die Feuerwehr das ausgelaufene Öl beseitigt hatte, konnte die Straße wieder freigegeben werden. |mhm




Quelle: Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell




ANZEIGEN: