Breaking News

  • Foto: FF Obertauern

  • Foto: FF Obertauern

  • Foto: FF Obertauern

  • Foto: FF Obertauern

  • Foto: FF Obertauern

  • Foto: FF Obertauern

Obertauern: Firmenauto ging in Flammen auf

Am Morgen des 13. September 2017 lenkte ein 38-jähriger Kraftfahrer ein Firmenfahrzeug von Untertauern in Richtung Obertauern. Der Österreicher merkte kurz vorm Ortsgebiet dass Rauch aus dem Lüftungsschlitz drang.

Er lenkte das Fahrzeug auf einen Parkplatz und versuchte mittels Pulverfeuerlöscher den Brand zu löschen. Gemeinsam mit anderen Helfern kuppelte er den Fahrzeughänger ab. Die Feuerwehr musste mit drei Fahrzeugen und 13 Mann zum Brandort ausrücken. Personen kamen durch den Brand nicht zu Schaden.




Quelle: LPD Salzburg