Bochum Wattenscheid: Unklarer Geruch in der Schule

Bochum Wattenscheid (ots) - Um 14:38 Uhr meldete ein Anrufer über die 112 einen unklaren Geruch in zwei Klassenräumen der Maria Sibylla-Merian-Gesamtschule. Als die alarmierten Einsatzkräfte aller drei Feuer- und Rettungswachen sowie zusätzliche Rettungsmittel an der Schule eintrafen waren noch alle Schüler im Gebäude. Vorsorglich wurde über eine Bandansage die Schule evakuiert. Gleichzeitig wurde ein Trupp unter Atemschutz und mit Messgerät eingesetzt. Zwei Schüler die über ein leichtes Kratzen im Hals klagten wurden durch den anwesenden Rettungsdienst versorgt. In den betroffenen und umliegenden Klassenräumen konnten keine Werte mit dem Messgerät gemessen werden. Auch weitere Einsatzkräfte konnten weder einen Geruch noch sonst irgendwelche Auffälligkeiten feststellen. Trotzdem wurde der Bereich belüftet. Im weiteren Verlauf des Einsatzes äußerten drei weitere Schüler ein Gefühl von Unwohlsein. Am Ende wurden fünf Schüler vorsorglich in umliegende Krankenhäuser transportiert. Insgesamt waren 32 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz.


Quelle: Original-Content von: Feuerwehr Bochum, übermittelt durch news aktuell




ANZEIGEN: