• Verkehrsunfall: Spontaner "Drive-In" in das Hoftor eines Gasthauses in Sierning

    Foto: Matthias Lauber

  • Foto: Matthias Lauber

  • Foto: Matthias Lauber

  • Foto: Matthias Lauber

  • Foto: Matthias Lauber

  • Foto: Matthias Lauber

  • Foto: Matthias Lauber

Verkehrsunfall: Spontaner ,,Drive-In,, in das Hoftor eines Gasthauses in Sierning

SIERNING. Ein nicht alltäglicher Verkehrsunfall ereignete sich Sonntagabend in Sierning (Bezirk Steyr-Land). Ein Auto krachte in das Hoftor eines Gasthauses. Die Einsatzkräfte wurden zu einem schwereren Verkehrsunfall in den Kreuzungsbereich der Sierninghofenstraße mit der Steyrtalstraße nach Sierning alarmiert. Glücklicherweise blieb die Person, die das Fahrzeug gelenkt hatte, unverletzt und war auch nicht im Unfallfahrzeug eingeklemmt. Das Auto krachte bei dem Verkehrsunfall allerdings durch das Hoftor eines älteren Gasthauses und kam dort zum Stillstand. Ein Abschleppunternehmen führte die Bergung des Unfallfahrzeuges durch. Die Sierninghofenstraße war rund eine Stunde für den Verkehr gesperrt. Die Feuerwehr richtete eine örtliche Umleitung ein.


Quelle: www.laumat.at




ANZEIGEN: