• Foto: Feuer Brand / Wohnung / pixabay / Symbolbild / malo1991

Brand - Mann und 2 Helfer im Krankenhaus, Ehefrau mit 5 Kindern in Sicherheit

Am 10.08.2019 kam es gegen 18:15 Uhr in einer Garage eines Wohnhauses in Tobadill zu einem massiven Brandgeschehen. Der aus bisher unbekannter Ursache dort ausgebrochene Brand breitete sich in kürzester Zeit in der Garage und auf Grund der Bauweise des Gebäudes (Holzriegelbau) über die Fassade des Wohnhauses aus. Derzeit sind die Feuerwehren Tobadill und Landeck mit ca. 95 Mann und 11 Fahrzeugen mit den Löscharbeiten beschäftigt. Der 44-jährige Hausbesitzer sowie zwei Ersthelfer wurden durch das Rote Kreuz erstversorgt und mit Verdacht auf Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus Zams gebracht. Die Ehefrau sowie 5 Kinder des Hausbesitzers wurden nicht verletzt.

Am Gebäude entstand massiver Sachschaden. Die Ermittlungen zur Brandursache werden nach Abschluss der Löscharbeiten durch die Polizeiinspektion Landeck aufgenommen.



Quelle: LPD Tirol




ANZEIGEN: